Esoterische Entwicklungsstufen

Die zwölf Tierkreisenergien, die die Entwicklungsordnung des Lebens darstellen, können auch als sechs Tierkreis-Paare betrachtet werden, denn die jeweils gegenüberliegenden Zeichen erscheinen unserem dualen Bewußtsein als Gegensatz, obwohl sie eigentlich nur die materielle und geistige Ausprägung des gleichen Prinzips darstellen.

 

Gang in die Materie                          Elemente                     Gang aus der Materie

Widder                                                  Feuer-Luft                   Waage

Stier                                                       Erde-Wasser               Skorpion

Zwillinge                                              Luft-Feuer                   Schütze

Krebs                                                     Wasser-Erde               Steinbock

Löwe                                                      Feuer-Luft                   Wassermann

Jungfrau                                               Erde-Wasser               Fische

 

Auffallend ist dabei, daß nur jeweils zwei Elemente ein Gegensatzpaar bilden: Feuer und Luft oder Erde und Wasser. 

Feuer und Wasser oder Erde und Luft sind keine Gegensatzpaare. Die vier Elemente lassen sich daher wiederum zu zwei Gegensatzpaaren zusammenfassen, in denen die Ur-Dualität Geist/Materie symbolisiert ist: Erde-Wasser entspricht der Materie, Feuer-Luft entspricht dem Geist.

 

Entwicklungsstufen aus esoterischer Perspektive (die Zeichenherrscher wechseln von Entwicklungsebene zu Entwicklungsebene).

Die Gegenzeichen sind die jeweils beiden Seiten des gleichen Prinzips, und die Entwicklung eines Menschen zeigt sich daran, inwieweit er es geschafft hat, sie anzunähern und in der Mitte zu verbinden. Denn der Geist verbindet sich mit der Materie, um sich durch sie zu offenbaren, und die Materie antwortet, indem sie auf die Impulse des Geistes immer bewußter reagiert und durch die Form zum Ausdruck bringt. 

Ein fortgeschrittener Mensch zeichnet sich also dadurch aus, daß er das Prinzip seines Aszendenten oder seines Sonnenzeichens nicht mehr einseitig zum Ausdruck bringt, sondern daß er es schon mit den Qualitäten des Gegenzeichens verbunden hat und zunehmend in der Mitte dieser gegensätzlichen Prinzipien lebt. Denn die Seele ist das mittlere Prinzip zwischen Geist und Materie, und sie entwickelt sich durch zunehmende Verbindung dieser beiden Seiten der Schöpfung. 

 

Auf die einzelnen Tierkreiszeichen bezogen zeigt sich die Verbindung der Gegensatzpaare auf folgende Weise:

 

Kardinal-Feuer-Widder:

Initiieren

 

Ein unentwickelter Widder-Geborener wird viel aggressiver, rechthaberischer und einseitiger veranlagt sein als ein fortgeschrittener, der aufgrund seiner Bewusstseinsentwicklung das Gegenzeichen Waage bereits mit zum Ausdruck bringt und deshalb weit diplomatischer, rücksichtsvoller und harmoniebedürftiger ist als der, der nur die eine Seite des Widder-Waage Paares erfaßt. Dies gilt natürlich auch für den Waage-Geborenen, der durch den zunehmenden Einfluß der Widder-Energie seine Entscheidungsschwierigkeiten, seine Unentschlossenheit, sein Zögern und seine Bequemlichkeit überwindet und zu energischem Handeln fähig ist, sobald sich beide Prinzipien anzunähern beginnen.

 

1. Ebene (Herrscher: Mars):

Unausgereiftes Denken

Aggressive Gefühle 

Ungeduldiges Handeln

 

2. Ebene (Herrscher: Merkur):

Ausgereiftes Denken

Anregende Gefühle

Dynamisches Handeln 

 

3. Ebene: (Herrscher: Uranus):

Ausgereifte und Harmonische Neu-Schöpfungen - Widder ist mit seinem Gegenzeichen Waage verbunden

 

Fix-Erde-Stier:

Polarisieren

 

Ein unentwickelter Stier-Geborener ist lustbetonter und sinnenfreudiger als ein entwickelter, der durch den Einfluß des Gegenzeichens mehr nach geistiger als nach körperlicher Befriedigung sucht und zunehmend versucht, sich von der Begierde zu lösen, da sie eine zu starke Bindung an die Erde erzeugt. Auch ein Skorpion-Geborener entwickelt sich durch Annäherung an das Gegenzeichen Stier, indem er seine starke Neigung zu Abstraktion und zum Strukturieren von Lebendigem überwindet und seine Gedanken mit Leben erfüllt und an den Lebensfluß anpaßt.

 

1. Ebene (Herrscher: Venus): 

Stures Denken

Besitzergreifende Gefühle

Dumpfes Handeln

 

2. Ebene (Herrscher: Vulkan):

Praktisches Denken

Entschlossene Gefühle

Tatkräftiges Handeln

 

 3. Ebene (Herrscher: Vulkan):

 Praktisches und tiefgründiges Realitätsverständnis  – Stier ist mit seinem Gegenzeichen Skorpion verbunden 

 

Veränderlich-Luft-Zwilling:

Differenzieren

 

 

Ein unentwickelter Zwillinge-Geborener wird zu Unbeständigkeit und Wechselhaftigkeit neigen, bis er durch das Gegenzeichen Schütze zunehmend Zielgerichtetheit und Konzentration lernt, die ihn tiefer in ein Problem einsteigen lassen. Aber auch der Schütze lernt durch Annäherung an das Gegenzeichen, seine intuitiv erfaßten Wahrheiten zu analysieren und gedanklich zu untermauern, was ihn vor geistigem Hochmut und Selbstüberschätzung bewahrt, die den unentwickelten Schützen kennzeichnen. Denn nur durch Verbindung des analytischen und abstrakten Denkens wird der Mensch fähig, die geistigen Gesetze des Kosmos wirklich zu verstehen und auf das physische Leben zu übertragen. 

 

1. Ebene (Herrscher: Merkur): 

Oberflächliches Denken

Flatterhafte Gefühle 

Unbeständiges Handeln

  

2. Ebene (Herrscher: Venus):

Intellektuelles Denken

Heitere Gefühle

Durchdachtes Handeln

  

3. Ebene (Herrscher: Erde):

Intellektuelles Verständnis von Konzeptinhalten  – Zwilling ist mit seinem Gegenzeichen Schütze verbunden 

 

Kardinal-Wasser-Krebs:

Reflektieren

 

Der unentwickelte Krebs-Geborene ist ein stimmungslabiler, empfindsamer und empfindlicher Mensch, der von der Liebe und Zustimmung seiner Umwelt abhängig ist, bis er durch den Einfluß des Gegenzeichens Steinbock Disziplin, Ordnung und Ausdauer lernt, wodurch er mehr Selbstbewußtheit und Stabilität erlangt. Der unentwickelte Steinbock zeichnet sich durch Ordnung, Disziplin und Ehrgeiz aus, und es mangelt ihm meist an Einfühlungsvermögen in andere, bis er sich durch Annäherung an das Krebs-Prinzip den Empfindungen seiner Mitwelt öffnet. 

 

1. Ebene (Herrscher: Mond):

Subjektives Denken

Ichbezogene Gefühle

Kindliche Handlungen

 

2. Ebene (Herrscher: Neptun):

 

Objektives Denken

Emphatische Gefühle

Soziales Handeln

 

3. Ebene (Herrscher: Neptun):

Verständnisvolles Verantwortungsbewusstsein – Krebs ist mit seinem Gegenzeichen Steinbock verbunden 

  

Fix—Feuer-Löwe:

Individualisieren

 

Der unentwickelte Löwe-Geborene ist selbstbestimmt, egoistisch und auf die eigene Vormachtstellung konzentriert, bis sich sein Eigenbewußtsein durch Annäherung an das Gegenprinzip Wassermann zu Gruppenbewußtsein erweitert. Der Wassermann besitzt ein dezentralisiertes Bewußtsein, daß ihm eine eher oberflächliche Selbstwahrnehmung verleiht, bis er durch den Einfluß des Gegenzeichens Löwe eine geistige Individualität erlangt, die ihn zu einem eigenständigen, selbstbewußten Menschen werden läßt, der seinen Wirkungskreis innerhalb einer gleichgesinnten Gruppe findet. 

 

1. Ebene (Herrscher: Sonne):

Blasiertes Denken

Geltungssüchtige Gefühle

Selbstgefälliges Handeln

  

2. Ebene (Herrscher: Sonne):

Schöpferisches Denken

Wohlwollende Gefühle

Selbstsicheres Handeln 

 

3. Ebene (Herrscher: Sonne):

Schöpferische individuelle Entfaltung  - Löwe ist mit seinem Gegenzeichen Wassermann verbunden

 

Veränderlich-Erde-Jungfrau:

Organisieren

 

Der unentwickelte Jungfrau-Geborene denkt zweckgebunden und orientiert sich ausschließlich an persönlichen Nützlichkeitserwägungen, bis er durch den Einfluß der Fische zunehmend zu selbstlosem, ökologisch-bewußtem Denken und Handeln fähig wird. Der unentwickelte Fische-Geborene ist so wenig zweckorientiert und so unrealistisch, daß sein Leben meist etwas weltfremd, unorganisiert und chaotisch erscheint, bis er durch den Einfluß des Gegenzeichens Jungfrau gelernt hat, sich nicht mehr von Phantasien leiten zu lassen, sondern seine Pläne, Überlegungen und Entscheidungen an die Erfordernisse der realen Welt anzupassen. 

 

1. Ebene (Herrscher: Merkur):

Detailversessenes Denken

Pedantische Gefühle

Perfektionistisches Handeln

  

2. Ebene (Herrscher: Mond):

Pragmatisches Denken

Behutsame Gefühle

Bedachtes Handeln

 

3. Ebene (Herrscher: Jupiter):

Pragmatische Feinfühligkeit – Jungfrau ist mit seinem Gegenzeichen Fische verbunden 

 

Kardinal-Luft-Waage:

Harmonisieren

 

Ein unentwickelter Widder-Geborener wird viel aggressiver, rechthaberischer und einseitiger veranlagt sein als ein fortgeschrittener, der aufgrund seiner Bewusstseinsentwicklung das Gegenzeichen Waage bereits mit zum Ausdruck bringt und deshalb weit diplomatischer, rücksichtsvoller und harmoniebedürftiger ist als der, der nur die eine Seite des Widder-Waage Paares erfaßt. Dies gilt natürlich auch für den Waage-Geborenen, der durch den zunehmenden Einfluß der Widder-Energie seine Entscheidungsschwierigkeiten, seine Unentschlossenheit, sein Zögern und seine Bequemlichkeit überwindet und zu energischem Handeln fähig ist, sobald sich beide Prinzipien anzunähern beginnen.

 

 

1. Ebene (Herrscher: Venus):

Wankelmütiges Denken

Kapriziöse Gefühle 

Halbherziges Handeln

 

2. Ebene (Herrscher: Uranus):

Strategisches Denken 

Freiheitliche Gefühle

Taktvolles Handeln 

 

3. Ebene (Herrscher: Saturn):

Strategische Dynamik – Waage ist mit seinem Gegenzeichen Widder verbunden

  

Fix-Wasser-Skorpion:

Transformieren

 

Ein unentwickelter Stier-Geborener ist lustbetonter und sinnenfreudiger als ein entwickelter, der durch den Einfluß des Gegenzeichens mehr nach geistiger als nach körperlicher Befriedigung sucht und zunehmend versucht, sich von der Begierde zu lösen, da sie eine zu starke Bindung an die Erde erzeugt. Auch ein Skorpion-Geborener entwickelt sich durch Annäherung an das Gegenzeichen Stier, indem er seine starke Neigung zu Abstraktion und zum Strukturieren von Lebendigem überwindet und seine Gedanken mit Leben erfüllt und an den Lebensfluß anpaßt.

 

1. Ebene (Herrscher: Mars): 

Verbohrtes Denken

Sadistische Gefühle 

Zerstörerisches Handeln

 

2. Ebene (Herrscher: Mars):

Scharfsinniges Denken

Intensive Gefühle 

Instinktsicheres Handeln

 

3. Ebene (Herrscher: Merkur):

Scharfsinniger Pragmatismus – Skorpion ist mit seinem Gegenzeichen Stier verbunden

 

Veränderlich-Feuer-Schütze:

Evolvieren

 

Ein unentwickelter Zwillinge-Geborener wird zu Unbeständigkeit und Wechselhaftigkeit neigen, bis er durch das Gegenzeichen Schütze zunehmend Zielgerichtetheit und Konzentration lernt, die ihn tiefer in ein Problem einsteigen lassen. Aber auch der Schütze lernt durch Annäherung an das Gegenzeichen, seine intuitiv erfaßten Wahrheiten zu analysieren und gedanklich zu untermauern, was ihn vor geistigem Hochmut und Selbstüberschätzung bewahrt, die den unentwickelten Schützen kennzeichnen. Denn nur durch Verbindung des analytischen und abstrakten Denkens wird der Mensch fähig, die geistigen Gesetze des Kosmos wirklich zu verstehen und auf das physische Leben zu übertragen. 

 

1. Ebene (Herrscher: Jupiter):

Anmaßendes Denken

Heuchlerische Gefühle 

Arrogante Handlungen

 

2. Ebene (Herrscher: Erde):

Weitgespanntes Denken

Heilige Gefühle

Würdevolle Handlungen

 

3. Ebene (Herrscher: Mars):

Weit umfassender Intellekt – Schütze ist mit seinem Gegenzeichen Zwilling verbunden 

  

Kardinal-Erde-Steinbock:

Materialisieren

 

Der unentwickelte Krebs-Geborene ist ein stimmungslabiler, empfindsamer und empfindlicher Mensch, der von der Liebe und Zustimmung seiner Umwelt abhängig ist, bis er durch den Einfluß des Gegenzeichens Steinbock Disziplin, Ordnung und Ausdauer lernt, wodurch er mehr Selbstbewußtheit und Stabilität erlangt. Der unentwickelte Steinbock zeichnet sich durch Ordnung, Disziplin und Ehrgeiz aus, und es mangelt ihm meist an Einfühlungsvermögen in andere, bis er sich durch Annäherung an das Krebs-Prinzip den Empfindungen seiner Mitwelt öffnet. 

 

1. Ebene (Herrscher: Saturn):

Schwerfälliges Denken

Verschlossene Gefühle

Freudloses Handeln

 

2. Ebene (Herrscher: Saturn):

Wesentliches Denken

Tiefgreifende Gefühle

Verantwortungsvolles Handeln

 

3. Ebene (Herrscher: Venus):

Liebevolles Verständnis – Steinbock ist mit seinem Gegenzeichen Krebs verbunden 

 

Fix-Luft-Wassermann:

Gruppieren

 

Der unentwickelte Löwe-Geborene ist selbstbestimmt, egoistisch und auf die eigene Vormachtstellung konzentriert, bis sich sein Eigenbewußtsein durch Annäherung an das Gegenprinzip Wassermann zu Gruppenbewußtsein erweitert. Der Wassermann besitzt ein dezentralisiertes Bewußtsein, daß ihm eine eher oberflächliche Selbstwahrnehmung verleiht, bis er durch den Einfluß des Gegenzeichens Löwe eine geistige Individualität erlangt, die ihn zu einem eigenständigen, selbstbewußten Menschen werden läßt, der seinen Wirkungskreis innerhalb einer gleichgesinnten Gruppe findet. 

 

1. Ebene (Herrscher: Saturn): 

Verstiegenes Denken

Isolierte Gefühle

Abgehobenes Handeln

  

2. Ebene (Herrscher: Uranus):

Originelles Denken

Freiheitliche Gefühle
Selbst-Bewusstes Handeln 

 

3. Ebene (Herrscher: Mond):

Originelle und individuelle Entfaltung der Schöpferkraft zum Wohle aller – Wassermann ist mit seinem Gegenzeichen Löwe verbunden

 

Veränderlich-Wasser-Fische:

Parallelisieren - Feinfühligkeit bezogen auf verschiedene, subjektive Veränderungen, die eintreten, wenn Träume anfangen, ihren Verlauf nehmen und enden. Vertraut machen mit der Symbolik der eigenen Träume und der eigenen inneren Realitätsebenen. Die innere Realität ist nicht nur ebenso gültig wie die äußere Realität, sie ist wesentlich gültiger und der URSPRUNG unserer äußeren Realität. 

 

Der unentwickelte Jungfrau-Geborene denkt zweckgebunden und orientiert sich ausschließlich an persönlichen Nützlichkeitserwägungen, bis er durch den Einfluß der Fische zunehmend zu selbstlosem, ökologisch-bewußtem Denken und Handeln fähig wird. Der unentwickelte Fische-Geborene ist so wenig zweckorientiert und so unrealistisch, daß sein Leben meist etwas weltfremd, unorganisiert und chaotisch erscheint, bis er durch den Einfluß des Gegenzeichens Jungfrau gelernt hat, sich nicht mehr von Phantasien leiten zu lassen, sondern seine Pläne, Überlegungen und Entscheidungen an die Erfordernisse der realen Welt anzupassen. 

 

1. Ebene (Herrscher: Jupiter):

Verschwommenes Denken

Haltloses Fühlen

Widersprüchliches Handeln

 

2. Ebene (Herrscher: Pluto):

Emotionales Denken

Intuitives Fühlen

Seismographisches Handeln

 

3. Ebene (Herrscher: Pluto):

Intuitiv erkannte intelligente Organisationsstrukturen  – Fische ist mit seinem Gegenzeichen Jungfrau verbunden

 

 

 

 

Die Idee ist das Absolute, und alles Wirkliche ist nur Realisierung der Idee.

 

Hegel

 

 

Es gibt nur eine Großmacht auf Erden, das ist


  DIE   L I E B E

 

Pflicht ohne Liebe macht verdrießlich

Wahrheit ohne Liebe macht kritiksüchtig

Erziehung ohne Liebe macht widerspruchsvoll

Klugheit ohne Liebe macht gerissen

Verantwortung ohne Liebe macht rücksichtslos

Gerechtigkeit ohne Liebe macht hart

Freundlichkeit ohne Liebe macht heuchlerisch

Ordnung ohne Liebe macht kleinlich

Sachkenntnis ohne Liebe macht rechthaberisch

Macht ohne Liebe macht gewalttätig

Ehre ohne Liebe macht hochmütig

Besitz ohne Liebe macht geizig

Glaube ohne Liebe macht fanatisch

 

Wehe denen, die in der Liebe geizen!

Sie tragen Schuld daran, wenn schließlich die Welt

an Selbstvergiftung zugrunde geht.

Wozu lebst Du, wenn Du nicht lieben kannst?

Laßt uns die Erde durch die LIEBE erlösen!

                                     

                                                         Laotse